Rathaus / WirtschaftTourismus
Bürgermeister Bernd Siefermann

Willkommen in Renchen!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Maßnahmen zur Abwehr des Corona-Virus wurden deutlich verschärft.

Soziale Kontakte müssen auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert werden. Nur so kann gewährleistet werden, dass die für uns alle lebensnotwendige medizinische Versorgung auf Dauer erbracht werden kann.

Das Corona-Virus macht vor keiner Altersgruppe halt. Jüngere und ältere Personen sind infiziert, mittlerweile auch bei uns in Renchen.

Ältere Menschen und Risikopatienten brauchen im Kampf gegen das Virus besonderen Schutz, da deren Abwehrkräfte im Zweifel dem Virus unterliegen. Die zu beklagenden Todesopfer im Ortenaukreis treffen die älteren Menschen in besonderem Maße.

Wir alle sind also aufgefordert, die Abwehrmaßnahmen unbedingt einzuhalten.

Es kann also nicht sein, dass noch immer verbotenerweise Partys gefeiert werden, wie zuletzt noch auf der Kusseich oder im Bereich der Rench zwischen Erlach und Stadelhofen. Um solche Treffen aufzulösen werden wir mehrmals täglich und besonders an den Wochenenden Kontrollen durchführen. Ich danke hier ausdrücklich den Mitarbeitern des Bauhofes und den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Renchen, die uns hierbei unterstützen. Wir sind gezwungen, derartige Verstöße strafrechtlich zu verfolgen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich baue weiterhin auf Ihr Verständnis, auf Ihr verantwortungsvolles Handeln und Ihre Unterstützung.

Ein gutes, solidarisches Miteinander ist in dieser für uns alle so ungewissen und unwirklichen Zeit ganz besonders gefragt.

In diesem Sinne, herzlichen Dank, an alle die mithelfen diese schwierige Zeit zu meistern.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Bernd Siefermann
Bürgermeister