Rathaus / WirtschaftTourismus

Verlauf des Naturlehrpfads

Der Naturlehrpfad Renchen ist ein ca. 9 km langer Rundweg, der am Bahnhof startet. Folgen Sie dem Wegweisern mit dem Storchensymbol durch die Renchniederungen. 

Standort

Lehrtafel

1SchleifwegDie Rench und ihre Bewohner
2SpitzmattLebensgemeinschaft der Ameisenbläulinge
3SpitzmattBunte Welt der Schmetterlinge und Käfer
4Bei den Weihern        Pflanzenarten der extensiv genutzten Wiesen
5WinkelwegDer Hochstamm, Lebensraum vieler Tiere
Streuobstwiese, Sortentafel
6WinkelwegSträucher und ihre Bewohner
7WinkelwegBiotopenanlage
8JägersfeldLebensraum Wald
9FörsteleckArtenreichtum am Waldsaum
10KleeplatzDie Entstehung einer Benjeshecke
11KleeplatzDer Wiesengraben
12KleeplatzLebensgemeinschaft Feuchtwiese
13KleeplatzLandschaftselement Streuobstwiese
14HurstgrabenDer Acker und Gewässerstreifen
15HurstgrabenDie Hecke, wichtiger Lebensraum der offenen Landschaft
16HofrankbrückeNaturnaher, ungestauter Flussabschnitt
17EisweiherLeben am und im Weiher