Rathaus / WirtschaftTourismus

Die Wasserqualität des Renchener Trinkwassers

Das Wasser ist mit einer Gesamthärte von 5,7° dH  gemäß TVO in den "Härtebereich weich" einzustufen.
Der Nitratgehalt liegt mit 9,3 mg/l deutlich unter dem zulässigen Höchstwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l.

Das Wasser entspricht den Vorgaben der Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasserverordnung - TrinkwV) in der aktuell geltenden Fassung.

Probeannahme: 29.03.2021
Entnahmestelle: Bauhof, Netz Renchen 
Herkunft: Renchen          Entnahmestelle: Bauhof
Beauftragtes Labor: SchwarzwaldWasser Labor Gmbh

Die Wasseranalyse als PDF-Dokument 

 

Die Ortsteile Erlach und Ulm werden von den Stadtwerken Oberkirch mit Wasser versorgt, aufbereitet im Wasserwerk Boschmatten.
https://www.stadtwerke-oberkirch.de/de/Wasser/Wasserqualitaet/

 

Die Wasserqualität der Maiwaldsiedlung finden Sie unter:

https://www.achern.de/de/Unsere-Stadt/Stadtwerke/Wasserversorgung