Rathaus / WirtschaftTourismus

Renchener Obstlehrpfad wurde neu konzipiert

17.10.2019

Eine erlebnisreiche Wanderung oder Radtour durch die schöne Kulturlandschaft Renchens mit ihrer Vielfalt an Obstgärten ermöglicht der neue Obstlehrpfad.
Nachdem der bereits 1992 eröffnete erste Obstlehrpfad witterungs- und alters-bedingt erheblich in Mitleidenschaft gezogen war, wurde es notwendig, den Lehrpfad zu überplanen und neu anzulegen. Gefördert wurde diese Maßnahme durch LEADER, einem Förderprogramm der Europäischen Union. In Zusammenarbeit mit den BLHV-Ortsverbänden Renchen, Ulm und Erlach wurde der Weg, die Sortentafeln und der Flyer völlig neu konzipiert.

Auf dem Bürgerbüro und in den Ortsverwaltungen liegen die Broschüren kostenlos aus. Bei einer Länge von 8,3 Kilometern verbindet der Rundweg alle drei Ortsteile. Auf 27 Sortentafeln gibt es Infos zu den regionalen Produkten. Der Einstieg in den Weg ist in allen Ortsteilen möglich. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.