Rathaus / WirtschaftTourismus

Das Regierungspräsidium Freiburg teilt mit: Fahrbahnsanierung auf der B3

26.09.2018

Fahrbahnsanierung auf der B3 zwischen Mühlbachbrücke und Rathaus ab 01.10.2018 bis voraussichtlich 26.10.2018

Am kommenden Montag, den 01.10.2018 ab ca. 07:00 Uhr beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnsanierung zwischen Mühlbachbrücke und Rathaus.

Der vorhandene Randstreifen der Fahrbahn wird in zwei Etappen beidseitig ausgebaut und erneuert, die alte Fahrbahndecke abgefräst sowie Schacht- und Straßeneinlaufabdeckungen und vorhandene Schieber- und Hydrantenkappen ausgetauscht.

Aufgrund der vorhandenen Mittelbebauung und dem benötigten Platzbedarf, muss die Hauptstraße ab Höhe Rathaus bis zur Einmündung Eisenbahnstraße einseitig gesperrt und als Einbahnstraße ausgeschildert werden.

Der Verkehr aus Richtung Achern kann dabei weiterhin ins Zentrum einfahren, muss dann allerdings seitlich über die Eisenbahnstraße und die Poststraße zurück zur Hauptstraße fahren.

In Richtung Norden wird die Hauptstraße nach der Einmündung Eisenbahnstraße gesperrt.

Zwischen Eisenbahnstraße und Badstraße kann weiterhin gefahren werden, wobei es auch hier zu kurzzeitigen Behinderungen kommen kann.

In der ersten Woche dieser Arbeiten wird die Sperrung der Fahrspurseite mehrmals gewechselt, um die Fahrbahn im Bereich des auszubauenden Randstreifens zu sägen und die alte Fahrbahndecke auf beiden Seiten zu fräsen.

Eine Seite bleibt aber immer in Richtung Süden befahrbar.

Im Bereich der jeweils gesperrten Fahrspur, werden vorab auf den seitlichen Längsparkstreifen, Halteverbote , mit der Zusatzangabe ab wann das Verbot gilt , eingerichtet.

Für Fußgänger wird eine Querungsmöglichkeit in Höhe des bestehenden Fußgängerüberweges eingerichtet

Der Linienbusverkehr fährt über den Schleifweg und die Poststraße zurück zur Hauptstraße. Die Bushaltestellen „Renchen Rathaus“ (Hauptstraße) werden während der Baumaßnahme nicht angefahren. Stattdessen werden an der Poststraße ca. 100 Meter vor der Einmündung in die Hauptstraße Ersatzhaltestellen durch die Stadt Renchen eingerichtet.

Nach Fertigstellung dieser Arbeiten, wird die Hauptstraße zwischen Einmündung Eisenbahnstraße und Rathaus wieder beidseitig freigegeben. Allerdings muss dann bis zum Einbau der neuen Asphaltdecke auf der Fräsfläche gefahren werden.

 

Fahrbahnsanierung auf der B3 zwischen Kreisverkehr-Süd und Renchbrücke

Zum Fräsen der alten Asphaltdecke muss die Hauptstraße zwischen Kreisverkehr-Süd und Renchbrücke am Donnerstag, den  04.10.2018 ab 07:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr voll gesperrt werden.

Ab 05.10.2018 bis ca. 02.11.2018 werden dann unter halbseitiger Sperrung/Einengung der Fahrbahn defekte Rinnenplatten, Schachtabdeckungen sowie die Straßeneinlaufabdeckungen und vorhandene Schieber- und Hydrantenkappen ausgetauscht.

 

Einbau Asphaltdeckschicht zwischen Kreisverkehr-Süd und Rathaus

Zum Einbau der neuen Asphaltdecke zwischen Kreisverkehr-Süd und Rathaus wird es dann eine zweitägige Vollsperrung  der Hauptstraße in der zweiten Novemberhälfte 2018 geben.

Der genaue Termin dieser Vollsperrung wird rechtzeitig vorher bekanntgegeben.