Rathaus / WirtschaftTourismus

Detail-Veranstaltung

11. St. Gallus-Markt

16.10.2021, 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
11. St. Gallus-Markt
  • Veranstalter: Agenda-Arbeitskreis „Freizeit-Kultur-Soziales“
  • Treffpunkt: Rathausplatz
  • Straße: Hauptstraße 57
  • Ort: 77871 Renchen

Nachdem im vergangenen Jahr 2020, aufgrund der Corona-Pandemie der St. Gallus-Markt leider ausfallen musste, nimmt der Agenda-Arbeitskreis „Freizeit-Kultur-Soziales“ der Stadt Renchen erneut den Versuch diesen Traditionsmarkt erneut zu beleben. Bereits zum 11. Mal in Folge veranstalten wir nun den St. Gallus-Markt als kleinen regionalen Bauernmarkt rund um das Rathaus, wobei besonders in diesem Jahr die aktuellen Corona-Regeln zu beachten sind und auf eine Verkostung und Getränkeverkauf leider verzichtet werden muss. Hier hoffen wir alle auf eine Verbesserung im nächsten Jahr!

Dieser Markt war der ursprüngliche Markttag in Renchen und hat seinen frühen Ursprung im Marktrecht unserer Stadt. Der Namenstag von St. Gallus wird übrigens genau an diesem 16. Oktober gefeiert.

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre, laden wir deshalb die gesamte Bevölkerung zu diesem kleinen Renchener Markttag am Samstag, dem 16. Oktober ein. Eröffnung und Beginn ist um 9.00 Uhr am Rathausplatz, wobei Bürgermeister Bernd Siefermann die Eröffnung vornehmen wird.

Der Markt um Rathausplatz und Simplicissimus-Haus dauert bis ca. 13.00 Uhr.

 Musikalisch werden die Marktbesucher ab 10 Uhr von der Blockflötengruppe der Stadtkapelle und ab 11 Uhr von der Seniorenband aus dem Stadtteil Ulm unterhalten.

 Die Besucher können sich wieder auf eine Vielfalt landwirtschaftlicher Erzeugnisse unserer heimischen Produzenten aus allen Stadtteilen freuen. Hier danken wir besonders der Familie Egon Busam aus Erlach für ihre erneute Unterstützung und Mitwirken seit Beginn der Aktion, ebenso wie der Familie Grimmig und den Helfern des „Schollenhofes“ aus Wagshurst, die erneut teilnehmen. Daneben dürfen wir auf den Verkauf  des beliebten „Rahmkäses“ aus Mösbach nach traditionellem Renchener Rezept, sowie die Bienenprodukte von Roland Kerschgens hinweisen. Hausmacher Wurstspezialitäten bietet wiederum passend zur Jahreszeit der Renchener „Löwenwirt“ Dominik Boschert an. Weiterhin können weitere interessante regionale Produkte, wie z. B. Kräuter und Brotaufstriche von Frau Hund-Kübler aus Oberkirch-Haslach eingekauft werden.

Das Team der „Renchener Kindertagesstätte“ bietet Kuchenverkauf für den Hausgebrauch an.

Leider müssen wir aufgrund der aktuellen Lage schweren Herzens auf den berühmten „Saftexpress der Ignaz Heim Schule“ und ihres Rektors i. R. Herrn Weber verzichten.

Am Markttag bietet der Agenda-Arbeitskreis als weitere Delikatessen erstmals aus dem Renchener Maiwald von dem „Huschle-Hof“ Rinds-Bauernwürste und vom „Ziegenhof Maiwald“ Ziegen-Frischkäse und Hüttenkäse (Feta) zum Kauf an.

Alles in allem finden Sie als Besucher äußerst interessante Angebote und ein ansprechendes Programm vor, sodass es sich auf jeden Fall lohnt, am 11. Renchener St. Gallus-Markttag vorbei zu schauen. Dort etwas zu verweilen und unsere heimischen Produzenten sowie die Aktion des Agenda-Arbeitskreises und deren ehrenamtliches Engagement zu unterstützen.

Plakat

zurück