Rathaus / WirtschaftTourismus

Detail-Veranstaltung

Vernissage: Aus den Schätzen des Simplicissimus-Hauses Vol.IV

13.10.2017, 19:00 Uhr
Vernissage: Aus den Schätzen des Simplicissimus-Hauses Vol.IV
  • Veranstalter: Stadt Renchen und Förderverein Grimmelshausenfreunde Renchen e.V.
  • Treffpunkt: Simplicissimus-Haus
  • Straße: Hauptstraße 59
  • Ort: 77871 Renchen

Die Reihe »Aus den Schätzen des Simplicissimus-Hauses« zeigt Werke der Bildenden Kunst, die das literarische Werk von Grimmelshausen thematisieren oder holt ausgewählte Kunstwerke aus den Archiven des Museums und präsentiert sie der Öffentlichkeit.

Die vierte Ausstellung in dieser Reihe zeigt epische Linolschnitte: Grimmelshausen in Schwarz und Weiß.Zu den ältesten Sammlungsstücken des Simplicissimus-Hauses gehört eine Mappe mit 35 von Hand abgezogenen Linolschnitten des Künstlers Karl Schmidt-Wolfratshausen zu Grimmelshausens »Abenteuerlichem Simplicissimus Teutsch«. Die Mappe, ein Erstlingswerk, ist in nur 100 Exemplaren gedruckt worden, wobei der Künstler sämtliche einzelne Linolschnitte noch einmal mit der Hand signierte. Entstanden ist das grafische Werk nach dem Ende des Ersten Weltkriegs; die Veröffentlichung erfolgte 1921 im Münchener Verlag D. u. R. Bischoff.

Begrüßung: Bernd Siefermann, Bürgermeister der Stadt Renchen und Klaus Brodbeck,1. Vorsitzender des Fördervereins der Grimmelshausenfreunde  Renchen e.V.

Einführung: Dr. Christian Juranek, Kunstwissenschaftler und Kurator

zurück